Aber Hallo, diese Bilder sind Urheberrechtlich geschützt. ;-)
logo

Fuji stellt den Pro 400H color Film ein

Eine Einordnung von Ludwig Hagelstein

Ja, Fuji hat den Pro 400H abgekündigt; und nein, das ist nicht das Ende aller Dinge, wie es manche grade online und mit Kommentaren wie „F*ck Fuji“ zum Ausdruck bringen.
Fuji hat in einer Pressemitteilung angekündigt, den Pro 400H nicht etwa wegen einbrechender Verkaufszahlen, oder einem sonstigen Plan alle Filme abzukündigen auslaufen lassen, sondern wegen einer immer schwerer werdenden Rohstofflage abgekündigt. Anders als die Kodak Filme haben Fuji CN Filme eine weitere Quadpack Schicht, die Inkonsistenzen in der Beleuchtungsfarbtemperatur kompensiert.
Es scheint, dass es durch die Pandemie fast unmöglich geworden ist eine Komponente aufzutreiben oder dies unwirtschaftlich geworden ist. Dasselbe ist übrigens mit dem Acros I passiert, und siehe da was man mittlerweile wieder kaufen kann…
Acros II. Übrigens, der Pro 160NS ist ja auch abgekündigt; seit Ende 2020 kann man den Film frisch und in neuer Verpackung nur für den japanischen Markt wieder in Japan kaufen.
Richard Taylor von Nick and Trick in England importiert den Film im Moment nach Europa (geografisch Europa zumindest…)

Zum Artikel bei SilvergrainClassic

  • Share

Comments are closed.