Aber Hallo, diese Bilder sind Urheberrechtlich geschützt. ;-)
logo

Category : Analogfotografie

Fotolabor Focus Studios Frauenfeld

Fotolabor Umbau bald fertig

Fotolabor Umbau und Erweiterung bald fertig Die Arbeiten nähern sich dem Endspurt und können in den kommenden 2-3 Tage abgeschlossen werden. Heute wurden die Geräte wie zum Beispiel Vergrösserer und das Autolab von Jobo aufgestellt. Morgen reinigen wir alle Geräte und testen sie ausführlich, nichts soll Schiefgehen. Dinge wie Wasser, Strom, und Dukalicht sind Ready. Schon sehr bald können wieder sw Filme respektiv sw Papierabzüge gemacht werden. Die ersten Testläufe folgen am Mittwoch. Da wird Chemie angesetzt um die ersten […]

Fotolabor der Focus Studios in Frauenfeld

Zwei neue Fotolabor Workshops verfügbar

Gleich zwei neue Fotolabor Workshops stehen an. Zum einen als Grundlage für die Fotolabormiete, das heisst wer das Labor mieten will, sollte die Kenntnisse mitbringen, oder sollte erst einen oder beide Workshops absolviert haben. Unsere Fotolabor Workshops sind wie immer sehr Praxisorientiert und richten sich an Fotoenthusiasten die wissen wollen wie es geht. Das Fotolabor Unser Labor besteht zwar seit vielen Jahren und ist seit ca. 2012 wieder rege in Betrieb. Anfangs Sommer 2017 beschlossen wir, das Fotolabor der Focus […]

Die alten neuen Labor Timer – Fotolabor Erweiterungen

Die alten neuen Labor Timer von Junghans Der Ausbau unseres Fotolabors geht zügig voran und es geht an die kleinen Details. Heute war es an der Zeit die alten Labortimer mal zu zerlegen und einer gründlichen Reinigung zu unterziehen. Die Timer waren rund 18-20 Jahre im Winterschlaf und entsprechend sahen sie auch aus. Rost, Oxydation und Staub galt es zu entfernen und ein paar tropfen Nähmaschinenöl an den entsprechenden Stellen und schon ticken sie wieder wie Neu. Bald wird wieder […]

35mm Scanner im Studio

Ab sofort steht unseren geschätzten Kunden ein 35mm Scanner für Negative und Dia’s zur Verfügung. Die Funktionsweise ist ganz einfach, man legt die Filmstreiffen in den Scanrahmen, schiebt diesen in den Scanner und los gehts. Gespeichert werden die Bider dann auf einer CF Karte welche bequem am Computer eingelesen werden kann. Einfachste Handhabung und schnelles Scannen erhöhen das vintage Erfolgsgefühl.

Das Abenteuer | s/w Film aus den 50ern entwickeln

Vor wenigen Jahren hatte ich das Glück eine zweiäugige alte Yashica Kamera zu erwerben. Kurzerhand etwas gereinigt, dann ab in die Glasvitrine um sie dann irgendwann mal in Schuss zu bringen und mit etwas Glück mal ein paar nette Fotos zu machen. Nach gut 3 Jahren war es dann soweit, ich nahm die Yashica aus der Vitrine, machte mich daran das Baby zu reinigen und dabei habe ich sie natürlich geöffnet. Die Überraschung war natürlich nicht zu knapp, als ich […]

Nikon Classic Collection

Die Classic Collection vom Hausfotografen Marcel Sauder hat “alten” Zuwachs bekommen. Eine weitere  Nikon Rangefinder Kamera fand nun den Weg in seine Sammlung, denn bisher hat er lediglich eine Nikon 1 und diverse  SLR Modelle von Nikon in seine Vitrinen gelassen. Bei der aktuellen Kamera handelt es sich um eine Nikon S Jahrgang 1951 mit dem sehr eigenen Bildformat 24x34mm, welches nicht dem gängigen Standard von 24x36mm entspricht. Die Rangefinderkamera ist mit einem original Nippon Kogaku 5cm f:1,4 Objektiv bestückt […]

Vintage Fotografie | Filme selbst befüllen

Heute ist in den Focus Studios wiedermal Zeit etwas Filme Abzufüllen. Wie Anno 1056 lege ich die sog. Meterware des Ilford FP4‘s in den Bulkloader ein und beginne damit, die Filmpatronen mit 12,24 oder 36 Bilder abzufüllen.  Der grosse Vorteil bei dieser Methode ist, dass man die Filmpatronen mit genau der Menge Film laden kann die man wünscht. Um lediglich ein paar Testaufnahmen zu machen muss ich ja nicht gleich einen 34’er Film durchknipsen, da reicht unter Umständen 8-10 Bilder. […]